Ein Hoch auf den Studienservice (pt. II)

Jaja, langsam lichtet sich das Geheimnis um meinen Semesterausweis. Nachdem meine zwei Emails lange missachtet blieben und ich Montag vor einer Woche persönlich auftrat, tut sich scheinbar was. Mittlerweile habe ich nen Schrieb im Briefkasten, dass ich meine 500 € Studiengebühren nicht überwiesen hätte. Hab ich an die Uni wirklich nicht; als ordentlicher, staatsbürgerlicher Student sind die natürlich auf dem Boykottkonto gelandet. Nur von da sollten sie seit über 2 Wochen an die Uni gegangen sein.

Naja, gucken wir mal, wo die Kohle wieder auftaucht. Der AStA kümmert sich jedenfalls drum..


Hier gibt's keine Meinungsfreiheit!