Save the last privacy

Im Hinblick auf das Inkrafttreten des Gesetzes zur Vorratsdatenspeicherung (VDS) am 1. Januar 2008 möchte ich auf zwei Dinge bezüglich chaosmos.de hinweisen:

  1. Auf chaosmos.de werden durch Apache und WordPress keine Userdaten geloggt, die eine Identifikation möglich machen. Dies betrifft die IP-Adresse, sowie einen Zwang, beim Senden von Antworten eine Email-Adresse anzugeben. Dies wird definitiv so bleiben.
  2. Um dem Nutzen der VDS einen Riegel vor zu schieben, möchte ich jedem nahe legen, seine Emails nur noch verschlüsselt zu verschicken. Gute Erfahrungen habe ich hierzu mit Thunderbird (Icedove, für Linuxer) und dem Addon Enigmail gemacht. Meinen GPG-Schlüsselbund kann sich jeder hier herunterladen, um ihn in sein Email-Programm zu importieren.

So, das wollte ich informativ zum Thema VDS nochmal explizit los lassen.

Thomas


Hier gibt's keine Meinungsfreiheit!