5 gute Gründe für WordPress

Mitten in meiner chronischen Inaktivität, kommt doch tatsächlich ein Stöckchen von WordPress Deutschland in die Blogosphäre geflogen. Mein Versuch, es zu ignorieren, wurde wohlwissend schon in der Planungsphase unterbunden, denn das gute Stöckchen knallte mir direkt an den Kopf. Also will ich nicht so sein und folge seinem Ruf in die Community, die persönlichen 5 Gründe aufzuführen, die zur Nutzung von WordPress führen:

  1. WordPress ist extrem anpassbar
  2. der Code ist sauber geschrieben und gut lesbar
  3. kaum Anforderungen an die Hardware
  4. sehr stabiles System
  5. es ist frei lizensiert

Und damit verschwinde ich wieder in die Inaktivität ;-)


Hier gibt's keine Meinungsfreiheit!