Nutzlos? Das ‚Eingehende Links‘-Widget

Damals, als ich gerade auf WordPress 2.5 geupdatet hatte, war mir das neue Dashboard ja noch ganz sympathisch. Mittlerweile stellen sich zu recht einige Blogger die Frage nach dem Sinn einzelner Widgets. Bislang habe ich das noch nicht so eng gesehen, aber mittlerweile kommen mir auch Zweifel nach dem Nutzen einiger Widgets auf.

In meinem Fall wäre das das ‚Eingehende Links‘-Widget. Angeblich soll es die Google Blog-Suche abfragen, so wie ich das verstehe, sollen also dort die Ping- und Trackbacks angezeigt werden – und zwar, was es für mich interessant machen würde, alle. Nicht nur die, die auch wirklich bis zu meinem Blog durch kommen (WordPress ist da ja etwas eigen). Nun ja, das Widget zeigte mir, seit dem Update, genau zwei Links an. Die sind mittlerweile verschwunden, macht ja nix. Wenn ich aber die Google Blog-Suche händisch zu Rate ziehe, finde ich tatsächlich Links, die aber vom Widget offensichtlich nicht angezeigt werden. Daher meine Frage: Hat dieses Widget irgendeinen Sinn? Habe ich was falsch verstanden oder funktioniert das allgemein nicht so, wie es soll?

Update: Ja lustig! Zwei Tage nachdem ich den Post geschrieben habe, funktioniert plötzlich das Widget wieder halbwegs. Zeigt mir zwar bei weitem nicht alle Links an, aber immerhin. Interessanterweise habe ich aber nichts am Blog getan.


Hier gibt's keine Meinungsfreiheit!