Teilzentrum der Ordnung für ‘Kommt ein Stöckchen geflogen’

Meine M-Momente

Samstag, 07. Juni 2008

Peter schmeißt drei Stöckchen in die weite Welt, ich greife mir per Hechtsprung eines davon ab. Es geht um die persönlichen drei größten M-Momente:

  1. WM 2006, Viertelfinale: Deutschland vs. Argentinien. Keiner hätte gedacht, dass wir das Spiel machen. Dann ein riesiges Spiel beider Mannschaften und die großen Argentinier sind besiegt.
  2. WM 1986, Finale: Deutschland vs. Argentinien. Gleiche Paarung, anderes Ergebnis. Trotz zarten Alters von 6 Jahren per Familie mit dem Spiel konfrontiert. Ein extrem trauriger Moment, als die Niederlage feststand.
  3. WM 1990, Halbfinale: Deutschland vs. England. Erlebt in einer Kneipe auf einem Dorffest. 3/4 des Ladens voll mit Engländern. Klasse Spiel, klasse Ergebnis, klasse Atmosphäre.

Das Stöckchen breche ich in drei Teile und schmeiße es in die Welt, auf das sich Fänger finden.

5 gute Gründe für WordPress

Samstag, 23. Februar 2008

Mitten in meiner chronischen Inaktivität, kommt doch tatsächlich ein Stöckchen von WordPress Deutschland in die Blogosphäre geflogen. Mein Versuch, es zu ignorieren, wurde wohlwissend schon in der Planungsphase unterbunden, denn das gute Stöckchen knallte mir direkt an den Kopf. Also will ich nicht so sein und folge seinem Ruf in die Community, die persönlichen 5 Gründe aufzuführen, die zur Nutzung von WordPress führen:

  1. WordPress ist extrem anpassbar
  2. der Code ist sauber geschrieben und gut lesbar
  3. kaum Anforderungen an die Hardware
  4. sehr stabiles System
  5. es ist frei lizensiert

Und damit verschwinde ich wieder in die Inaktivität ;-)